“Wer wird Wald-Meister?“

Die Schutzgemeinschaft Deutscher Wald (SDW) ergänzt ihr Angebot an Geschäften in Deutschland um einen Wald-Supermarkt. Vorgestellt wird dieser auf der Ideen-Expo in Hannover noch bis zum 12. Juli. Danach reist der Wald-Supermarkt durch Deutschland. Erste Station ist das Waldhaus in Freiburg.

Fotos:  SDW

„Wir wollen mit unserem Shop allen Kunden zeigen, wie viele Artikel, die sie tagtäglich einkaufen, aus dem Wald stammen. Wer weiß schon, was Kaugummi, Fußbälle und Wimperntusche mit dem Wald zu tun haben? Oder aus welchen Regionen der Erde die Rohstoffe für diese Produkte stammen? Wir wollen deutlich machen, wie wichtig es ist, dass wir weltweit die Wälder schützen“, erläutert die Landesvorsitzende der SDW, Marie-Luise Fasse, das Ziel des Bildungsprojektes.

Wer den Stand der SDW besucht, kauft im Wald-Shop Produkte ein, bei denen er weiß oder vermutet, dass sie aus dem Wald kommen. Beim anschließenden Scannen der Ware an der Kasse erfahren die „Kunden“, ob sie richtig gelegen haben. In einem Quiz können sie dann ihr Wissen zu den Produkten erweitern und Zusatzpunkte gewinnen – und den „Wald-Meister“ küren.