CDU Senioren Union Kamp-Lintfort zu Gast im Landtag NRW

Eine teils heftige Diskussion erlebten die Mitglieder der Kamp-Lintforter Senioren Union bei ihrem Landtagsbesuch. Das Für und Wieder der Inklusion war anschließend auch Thema in der Diskussion mit Marie-Luise Fasse: Ist es sinnvoll, wie seitens der rot-grünen Landesregierung jetzt beschlossen, ab dem Schuljahr 2014/2015 schrittweise den Rechtsanspruch auf Unterricht in der Regelschule zu garantieren? Die noch immer ungeklärte Kostenfrage soll eine unabhängige Kommission eruieren. Bis dahin wollen die Kommunen nicht gegen das Gesetz klagen, fordern aber vom Land einen Ausgleich für die erwarteten Zusatzbelastungen in dreistelliger Millionenhöhe. Die CDU-Abgeordnete positionierte sich deutlich. Fasse: „Es gibt keine verbindlichen Qualitätsstandards, deshalb wird das eine ‚Inklusion nach Kassenlage‘“.