Generationenübergreifender Wahlkampf in Hamminkeln

Zwei Generationen liegen zwischen dem SU-Bundesvorsitzenden Prof. Otto Wulff und dem JU-Vorsitzenden Philipp Mißfelder. Am 21. August 2013 machte das Tandem – symbolisch auf einem Tandem – Halt in Hamminkeln. Die CDU hatte zum Generationengipfel eingeladen. Klar wurde, daß politische Einstellungen und Vorstellungen zwischen Alt und Jung nicht immer die gleichen sind, Themen in der Diskussion unterschiedlich gewichtet werden. Deutlich machten beide aber auch, daß Deutschlands politische und gesellschaftliche Zukunft – gerade mit Blick auf den demographischen Wandel – von einem Miteinander der Generationen abhängt – und daß die Jungen nicht die Alten, die Alten aber auch nicht die Jungen abhängen dürfen und wollen.

Es folgte eine muntere Diskussion mit den über 100 Teilnehmern, an deren Ende Konsens war, daß es sich für alle Generationen lohne, für die politischen Überzeugungen der CDU zu werben.

 

Glücklich darüber war natürlich vor allem die Bundestagskandidatin Sabine Weiss, die als Gast ebenfalls an der Veranstaltung teilgenommen hatte.