Bürgersprechstunde in Sonsbeck

Am 18. Mai hatten Marie-Luise Fasse und Matthias Broeckmann Vors. CDU Gemeindeverband Sonsbeck zur Bürgersprechstunde nach Sonsbeck eingeladen.

„Nur wenn ich weiß, was die Bürger beschäftigt und wo der Schuh drückt, kann ich mich in Düsseldorf für diese Themen einsetzen,“ so Fasse.

 

v.lks.: Leo Giesbers, M.L.Fasse, M.Broeckmann, BGM H.Schmidt

Auch in Sonsbeck ging es um die Kommunalfinanzen und um das Thema Flüchtlinge.

Besuch DRK-Zentrum Melkweg, Rheinberg

CDU-Bürgermeisterkandidat Tatzel würdigt das DRK„Ich will mich kümmern und für die Menschen da sein“ – das ist der Grund, warum Frank Tatzel, Bürgermeisterkandidat der CDU für die Kommunalwahl am 13. September in Rheinberg, am 15. Mai das DRK-Zentrum am Melkweg besuchte. Und ein „Kümmern“ und „Dasein“ ist in diesem Falle nötig, soll doch die Notfallpraxis im DRK-Zentrum geschlossen werden. Für Tatzel, der zusammen mit Marie-Luise Fasse, der heimischen Landtagsabgeordneten, und Mitgliedern der Rheinberger CDU das Gespräch mit dem DRK-Team suchte, ist es nicht nachvollziehbar, daß man dieses ortsnahe und gut angenommene Angebot streichen will. „Eine Notfallpraxis für den linksrheinischen Teil des Kreises allein im Moerser Bethanien-Krankenhaus halte ich nicht für ausreichend.“ Tatzel würdigt die umfassende Arbeit des DRK und weist auf die tiefe Verankerung in der Stadt und im gesamten Kreis Wesel hin.